Club Hard Club

Parookaville Festival 2016 + DJ-Contest

Insgesamt
über 150 DJs werden sich vom 15. Juli 2016 bis zum 17. Juli 2016 zwei
Tage und zwei Nächte lang die Plattenteller in die Hand geben auf dem
Parookaville Festival 2016 in Weeze. Mit Axwell Λ Ingrosso als vierter
Festivalheadliner, Felix Jaehn und Gestört aber GeiL als weitere
Highlights der 1LIVE DJ-Session sowie Laidback Luke, Felix Kröcher
und vielen mehr als „Must-see“ der Sidestages komplettieren die
Veranstalter nun das Line-Up zur zweiten Festival-Ausgabe. Schon vor
einigen
Wochen wurden die großen Headliner (alphabetisch sortiert) Afrojack,
Steve Aoki und Tiësto bekannt gegeben. 50.000 „Bürger“ freuen sich
inzwischen auch schon auf Martin Solveig, Lost Frequencies, Fedde Le
Grand, Tujamo, Deorro, Showtek und die australischen Zwillinge Nervo.
Dazu konnten weitere Top-Acts wie Headhunterz und Don Diablo aus den
Niederlanden für die Mainstage sowie Borgore, Dillon Francis und
Valentino Khan
(Festival-Hit 2015 „Deep Down Low“) – beide aus den USA – für die
sogenannte „Cloud Factory“, die größte überdachte Bühne des Festivals,
gewonnen werden. Nachdem nun das vollständige Line-Up bekannt ist, wurde
gerade ein exklusiver DJ-Contest gestartet: Der Premium-Partner PENNY
hat sich mit SPINNIN’ RECORDS eines der weltweit größten EDM-Labels an
Bord geholt und ruft Produzenten und DJs zum Musikerwettstreit.

Für den Contest können sich junge Talente ab Mai mit eigenen Tracks über penny.de/djcontest
bewerben, sich einem Online-Voting stellen und neben hochwertigen
Equipment-Preisen auch eine der begehrten Spielzeiten auf dem über neun
Meter hohen PENNY-Tower gewinnen. Die Gewinner werden allerdings nicht
nur über das Onlinevoting ermittelt: Eine fachkundige Jury – bestehend
aus dem niederländischen Star-DJ Sam Feldt, Marco Cobussen, Music
Manager von SPINNIN’ RECORDS, PAROOKAVILLE-Initiator Bernd Dicks und
Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing von PENNY – wird mitentscheiden,
wer sich am PAROOKAVILLE-Wochenende als Sieger feiern darf. Und damit
nicht genug: Der Gewinnertrack wird mit einem professionellen Team
produziert und veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es Reisen zu den
atemberaubendsten Festivals weltweit für jeden zu gewinnen, der auf der
Webseite des DJ-Contests für einen eingereichten Track abstimmt. Gleich
die erste Reise bringt die Gewinner zum legendären Pacha-Opening mit
David Guetta nach Ibiza.

Monatelang haben sich Veranstalter Bernd Dicks von der Parookaville GmbH
und sein Team hunderte DJs und ihre Live-Performances auf der halben
Welt angesehen. Das Ergebnis bezeichnet Dicks als „äußerst gelungene
Mischung“ aus großen Mainstream-Namen und aktuellen Geheimtipps. „Wir
sind mit unserem Line-Up ganz, ganz weit vorne. Neben den großen
Weltstars holen wir gleich mehrere internationale Senkrechtstarter wie Dillon Francis, Valentino Khan oder KSHMR
erstmals auf eine große deutsche Festivalbühne. Und ich garantiere 150 %
Eskalation und Gänsehaut.“ Alle genannten Künstler haben international
schon längst bewiesen, dass sie auch ein großes Publikum begeistern
können, „wer die Jungs z. B. auf dem Ultra Music Festival in Miami oder
auf dem angesagten Coachella in Kalifornien gesehen hat, der weiß, dass
jedes DJ-Set 60 bis 90 Minuten Abriss und Ekstase bedeuten,“ so Dicks
weiter. Unter parookaville.com findet ihr alle weiternen Fakten zum Festival…

Quelle:https://www.technoszene.com






Kein Kommentar Vorhanden



Um Kommentare zu Schreiben Bitte Einloggen